1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kochen mit Martina & Moritz

Gefüllte Pfannkuchen: Lieblingsessen für die ganze Familie

Pfannkuchen mit Quarkfüllung

Unwiderstehlich, vor allem, wenn man mit den karamellisierten Mandelblättchen nicht spart! 

Zutaten für vier Personen (als süßes Hauptgericht) oder für sechs bis acht Personen (als Dessert): 
1 Pfannkuchenteig (siehe „Pfannkuchen: Grundrezept“) 

Quarkfüllung: 
500 g Magerquark oder Topfen 
4 EL Zucker 
Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
1/8 l Sahne 

Mandelkrokant: 
3 EL Butter 
100 g Mandelblättchen 
2 EL Zucker 
Puderzucker zum Bestäuben 

Schokoladensoße: 
100 g zartbittere Schokolade 
1/8 l Sahne 
eventuell 1 guter Schuss Rum, Cognac oder Kaffeelikör 

Den Quark mit der Hälfte des Zuckers, der Zitronenschale und dem Zitronensaft glatt rühren. Die Sahne mit den restlichen zwei Esslöffeln Zucker steif schlagen und einen Teil unter den Quark rühren. 

Für den Mandelkrokant die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Mandelblättchen hineinstreuen und langsam rösten. Dabei den Zucker gleichmäßig darüberstreuen und aufpassen, dass er nicht zu dunkel wird. 

Ein, zwei Löffel Quarkfüllung in jeden Pfannkuchen wickeln und aufrollen. Mit Mandelkaramell bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren – entweder pur oder besser noch mit Schokoladensoße: Dafür Schokolade in Stückchen zerteilen und in aufkochender Sahne schmelzen. Sorgfältig glatt rühren und nach Belieben mit einem kleinen Schuss Rum, Cognac oder Kaffeelikör abrunden. 

Getränk: Ein Schlückchen Likör für die Erwachsenen kann nicht schaden.

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer