1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland heute

Gefährliche Erblast

Mehr als 67 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, rücken fast täglich sogenannte "Kampfmittelräumdienste" aus, um "Blindgänger" zu entschärfen. Etwa 10 bis 20 Prozent der Weltkriegsbomben werden noch immer in der Erde vermutet. Der 42-jährige Torsten Kresse vom technischen Polizeiamt im ostdeutschen Magdeburg hat bereits 30 solcher Sprengkörper entschärft.

Video ansehen 03:35

Es wird wohl noch Jahrzehnte dauern bis alle gefunden sind.