1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Geely-Aktionäre begeistert vom Volvo-Deal

Die Aktien des chinesischen Autoherstellers Geely sind am Montag an der Hongkonger Börse zeitweise um fünf Prozent gestiegen. Die Anleger reagierten mit der starken Nachfrage auf den Kauf des Autobauers Volvo, den Geely von Ford erwarb. Der Vertrag war am Sonntag unterzeichnet worden, teilte ein Volvo-Sprecher in Göteborg mit. Geely zahle 1,8 Milliarden Dollar für die schwedische Traditionsmarke, gab der bisherige Eigner Ford bekannt. Das größte Privatunternehmen der Branche in China will den Hauptsitz, die Produktionsanlagen und das Forschungszentrum Volvos in Schweden belassen.