1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesichter Deutschlands

Gedeckter Apfelkuchen

Dagmar Zillig, Notfallärztin aus Rostock, verriet uns ihr Lieblingsrezept.

default

Gedeckter Apfelkuchen

Zutaten:

Teig

75 g Butter/Margarine
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
375 g Mehl
4 gestrichene Teelöffel Backpulver
1/8 l Milch

Dagmar Zillig aus Rostock (Foto: DW)

Dagmar Zillig aus Rostock

Zubereitung:

Das Ganze zu einem Teigball kneten und dann auf einem Backblech verteilen.

1,5 kg Äpfel schneiden und die Apfelscheiben auf den Teig verteilen.

Decke

0,5 l Milch
70 g Gries
2 Esslöffel Zucker
100 g Butter
6 Eier

Die Milch und den Gries mit dem Zucker zu Greisbrei aufkochen. Dann die Butter darin schmelzen und kalt werden lassen. Erst wenn der Greisbrei kalt ist, von den sechs Eiern das Eigelb hinzufügen und das Eisweiß zum Schnee schlagen und danach unter den Brei mischen.

Diese schaumartige Masse auf den Teig geben.

Ofen vorwärmen. Den Kuchen 35 Minuten bei Mittelhitze (180 - 200°) backen, bis er gold-gelb wird.


Redaktion: Wim Abbink