1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Geburtstag, nicht Tempo: 80 auf der Autobahn

Auf dem Ruhrschnellweg ist auch für ganz besonders private und gar nicht alltägliche Ereignisse ein Tisch frei. Wie etwa für die Geburtstagsfeier.

de klerck mit orangener Krone (Foto: Donata Ritter, dw)

Die Königin der A 40: Hinke de Klerck

In der Mitte sitzt sie. Sie isst ein weiches Brötchen mit Hering und hat eine orange-farbene Krone auf dem Kopf – zum Selbstaufblasen. Um sie herum: Ihre Familie, die heute für sie angereist ist. Am 07. Juli ist Hinke de Klerck 80 Jahre alt geworden. Als sie vor ein paar Monaten in der Zeitung von der Stillleben- Aktion gelesen hat, stand für sie der Ort für ihre Geburtstagsfeier fest, die A40 zwischen Duisburg und Dortmund.

"Jetzt ist sie völlig verrückt geworden!"

Ihrer Familie sagte sie, sie habe anlässlich ihres runden Geburtstages eine deutsche Autobahn sperren lassen. Und das für eine Strecke von 60 Kilometern. Ihre Kinder hatten sie daraufhin fast schon für verrückt erklärt. Nichtsdestotrotz sind 17 Familienmitglieder angereist, um mit ihrer Mutter und Großmutter bei einem typisch holländischen Mittagessen auf einer deutschen Autobahn zu feiern.

Tausende von Gratulanten

eine gruppe mit orangenen Kronen feiert mit (Foto: Donata Ritter, dw)

Hinsetzen, mitfeiern

Von weitem sieht die Gesellschaft aus wie am Königinnentag. Ein Zelt, geschmückt mit blau-weiß-roten Fahnen und viel Orange steht hier mitten auf der A 40 bei Essen-Frohnhausen. Die Geburtstagsgäste wirken fröhlich, aber nicht aufdringlich. Über die Tausenden von vorbeiströmenden Menschen an diesem Tag freut sich die 80-Jährige "Hinke", wie sie alle nennen. "Die sind alle sehr freundlich", sagt sie, "viele kommen, um mir zu gratulieren." Wer möchte, darf sich einfach dazu setzen und bekommt etwas zu essen.

Ein fast normales Familientreffen

Die Familienmitglieder sind teilweise von weit her angereist, aus Singapur, Belgien und sogar direkt von einem Kreuzschiff kommt einer der Gäste. Für den gemeinsamen Tag auf der Autobahn haben sich die Familienmitglieder nicht viel vorgenommen. "Wir spielen Karten, essen und reden einfach", sagt Ellen de Klerck, eine der Töchter des Geburtstagskindes. "Es ist sechs Jahre her, dass wir alle zusammen waren. Es ist wirklich ganz, ganz schön."

Autor: Donata Ritter

Redaktion: Oliver Samson