1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gates erwartet bis 2010 Verdoppelung des Computer-Bestands

Der Gründer des US-Softwarekonzerns Microsoft, Bill Gates, rechnet bis 2010 mit einer Beschleunigung des weltweiten Computer-Booms. In einem Gastbeitrag für die «Bild»-Zeitung schrieb Gates, die Zahl der weltweit genutzten Computer werde sich innerhalb der nächsten sechs Jahre auf zwei Milliarden verdoppeln. «Die neuen Computer werden immer kleiner, leistungsstärker, sie brauchen immer weniger Strom und kosten immer weniger», stellte Gates fest. Derzeit produziere die Industrie jährlich 60 Millionen dieser Minicomputer. Bis 2010 werden es eine Milliarde sein, prognostizierte Gates.
  • Datum 18.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4oLu
  • Datum 18.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4oLu