1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Gastwirte wehren sich

Das Wappen von Sachsen-Anhalt

Wappen von Sachsen-Anhalt

Gastwirte und Hotelbesitzer in Sachsen-Anhalt haben Rechtsextreme zu unerwünschten Gästen erklärt. Sie wollen beispielsweise keine Hotelzimmer oder Tagungsräume an NPD-Politiker vermieten. An die Aktion "Rechtsextreme raus" beteiligen sich nach Angaben des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA rund 1000 Gastronomen. Vorbild für die Gastwirte ist die Weigerung eines Dresdner Hotelchefs, NPD-Funktionären Zimmer zu vermieten. Eine repräsentative Befragung des Umfrage-Instituts IPSOS hatte zugleich ergeben, dass seit 2004 elf Prozent der potenziellen Sachsen-Anhalt-Urlauber wegen rechtsextremer oder fremdenfeindlicher Vorfälle ihre Reisepläne geändert haben.

WWW-Links