1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Garfunkel: Alter schützt vor Kiffen nicht

Der amerikanische Sänger Art Garfunkel (62) vom Erfolgsduo Simon & Garfunkel ist von der Polizei mit Marihuana ertappt und verhaftet worden. Wie die Online-Ausgabe der Zeitung "Daily Freeman" am Donnerstag berichtete, war die Limousine des Musikers am vergangenen Samstag im US-Staat New York wegen überhöhter Geschwindigkeit gestoppt worden. Die Beamten gingen dem Geruch von Marihuana nach und fanden nach Angaben der Zeitung eine kleine Menge der Droge in der Jackentasche des Sängers. Ihm droht jetzt eine Höchststrafe von 100 Dollar (79 Euro), vorausgesetzt es liegen keine anderen Vergehen vor. In den 60er Jahren wurde das Folk-Rock-Duo durch Songs wie "Sounds of Silence", "Bridge over troubled Water" und die Musik zu dem Film "Die Reifeprüfung" berühmt. Sie trennten sich 1970, verfolgten Solo- Karrieren und traten gelegentlich wieder zusammen auf. Im vergangenen Herbst gingen die beiden Folklegenden erstmals seit 20 Jahren in den USA wieder gemeinsam auf Tour.
  • Datum 22.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4arr
  • Datum 22.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4arr