1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Galerie "fiftyfifty": Kunst für guten Zweck

Die Düsseldorfer Obdachlosenhilfe "fiftyfifty" verkauft in ihrer Galerie Kunst für einen guten Zweck und wird von prominenten Künstlern wie Gerhard Richter und Thomas Ruff unterstützt.

Video ansehen 05:01
Angefangen hat das Geschäftsmodell 1995 durch eine Kooperation mit dem verstorbenen Künstler Jörg Immendorf. Dieser hatte eine Uhr in limitierter Auflage entworfen und gab diese für die Obdachlosenhilfe frei zum Verkauf. Noch im gleichen Jahr eröffnete fiftyfifty eine eigene Galerie. Mittlerweile sind es mehr als 70 Künstler, die die Obdachlosenhilfe unterstützen, darunter große Namen wie Gerhard Richter, Thomas Ruff, Markus Lüpertz und Rosemarie Trockel. Jeden Freitag stellt der Leiter der Galerie, Hubert Ostendorf, einige Werke zur Online-Auktion ins Internet. Signierte Plakate und Offset-Drucke von Gerhard Richter haben der Galerie zuletzt 300 000 Euro eingebracht. Die Verkaufserlöse der Kunst-Auktionen fließen zum Großteil in soziale Wohnprojekte der Obdachlosenhilfe ein.