1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Galerie Apollon im Louvre wieder offen

Im Louvre ist am Samstag (27.11.2004) die prunkvolle Galerie Apollon nach mehr als dreijährigen Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet worden. Farbenprächtige Decken- und Wandmalereien von Le Brun und Delacroix sowie imposante Skulpturen von Girardon und Regnaudin prägen den Saal. Während 200 Jahren arbeiteten zahlreiche bekannte Künstler an der Galerie, die zu den schönsten und reichsten Sälen des Pariser Louvre zählt und dem Versailler Spiegelsaal als Vorbild diente. Die Restaurierung kostete rund 5,2 Millionen Euro. Insgesamt 60 Restauratoren arbeiteten an den 41 Decken- und Wandgemälden, den 118 Skulpturen und den 28 Wandteppichen.