1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

G20: China will den Yuan wieder schrittweise aufwerten

Neben der Regulierung der Finanzmärkte sind auch die Währungs- und die Handelspolitik wichtige Themen des G20-Gipfels. Im Fokus steht hier vor allem China. Die Werkbank der Welt steht wie kein anderes Land für Exportüberschüsse und damit, aus kritischer amerikanischer Sicht, auch für die Verursachung des enormen Handelsbilanzdefizits in den USA. Der Druck auf China war groß, seine Währung endlich aufzuwerten. Jetzt, kurz vor dem G20 Gipfel versucht es, seinen Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Video ansehen 02:30