1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

G 10 rechnen mit stetigem Wachstum

Die Notenbanken der Länder der Zehnergruppe (G10) rechnen für 2003 mit einem langsamen und stetigen Wachstum der Weltwirtschaft, das sich im Laufe des Jahres beschleunigen sollte. Dabei dürfte das Wachstum in der Euro-Zone moderater ausfallen als in den USA, hiess es am Montag im Anschluss an die monatliche Routinesitzung der Zentralbankvertreter bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel. Der britische Notenbankchef Edward George, der Vorsitzende des Notenbanken-Gremiums, sagte weiter, die Zentralbanken müssten sich auf grosse Unsicherheiten einstellen. Sie müssten 'extrem wachsam' und bereit sein, rasch auf Veränderungen zu reagieren.

  • Datum 13.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3880
  • Datum 13.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3880