1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Götterspeise auf Indisch

Ein 76-jähriger Inder hat nach eigenen Angaben seit 65 Jahren nichts mehr gegessen und getrunken und damit ein zunächst ungläubiges Ärzteteam verblüfft. "Er hat seit zehn Tagen weder Nahrung noch Flüssigkeit zu sich genommen und weder Urin noch Stuhl ausgeschieden", sagte einer der Ärzte des Krankenhauses, in dem Prahlad Jani untersucht wurde, berichtete die "Hindustan Times" am Mittwoch. Man habe keine Erklärung für das Phänomen. Möglicherweise handele es sich "um etwas Göttliches".

Jani, der normalerweise in einer Höhle im westindischen Bundesstaat Gujarat lebe, führe seine Fähigkeit auf eine Gabe der Göttin Amba Mata zurück, berichtete das Blatt weiter. Er gebe an, eine seit seinem achten Lebensjahr aus einem Loch im Gaumen strömende Flüssigkeit ersetze Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme. Die Ärzte hätten den Austritt von Flüssigkeit aus einem Gaumenloch bestätigt, diese aber nicht analysieren können, hieß es. Während des Krankenhausaufenthaltes in der Stadt Ahmedabad sei Jani per Videokamera überwacht worden.