1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gäste werden sparsamer

Die Gäste in den deutschen Hotels und Gaststätten sind sparsamer geworden. Nach vorläufiger Berechnung des Statistischen Bundesamtes haben sie 2002 erheblich weniger ausgegeben als im Vorjahr. Der Umsatz des Gastgewerbes habe im vergangenen Jahr nominal um knapp vier Prozent und inflationsbereinigt um sieben Prozent unter dem des Jahres 2001 gelegen, teilte das Amt am Dienstag in Wiesbaden mit. Dabei gingen nach Angaben des Statistik-Amtes die Umsätze in allen drei Branchen des Gastgewerbes - Beherbergung, Gaststätten sowie Kantinen und Caterer - zurück.

  • Datum 21.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Buo
  • Datum 21.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Buo