1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fuchs beißt Kind

Ein Fuchs hat sich in London in das Schlafzimmer eines Kleinkindes geschlichen und das schlafende Mädchen in den Arm gebissen. Wie die Mutter des Kindes berichtete, lief der Fuchs offenbar über die Treppe in den ersten Stock des Hauses im nördlichen Stadtbezirk Tufnell Park direkt durch die offene Tür ins Schlafzimmer von Jessica Magnier-Brown. Die durch einen gellenden Schrei aufgeschreckte Mutter sah den Fuchs aus dem Zimmer ihrer Tochter huschen und fand ihre Tochter im Bett mit einem deutlichen Biss-Abdruck auf dem Arm.

Das Kind erhielt sicherheitshalber Antibiotika gegen Tollwut. In London leben zahlreiche Rotfüchse, normalerweise sind sie jedoch zahm und greifen keine Menschen an.