1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit & gesund

Fußtraining statt Operation

Viele Fußprobleme entstehen durch jahrelange falsche Belastung. Typische Folgen sind schmerzhafte Fehlstellungen der Füße. Die gute Nachricht: Viele Auslöser von Fußschmerzen muss man nicht operieren - Gezieltes Fußtraining reicht meist völlig aus. Aber: Man braucht Geduld und Durchhaltevermögen.

Video ansehen 03:10

Bestehend aus 26 Knochen, 60 Muskeln, mehr als 100 Bänder und 214 Sehnen leisten unsere Füße täglich Schwerstarbeit - und werden trotzdem von den meisten von uns sträflich vernachlässigt. Die Folge: Schmerzhafte Fehlstellungen und Deformitäten. Häufig sind auch Knochenbrüche Auslöser für Fußschmerzen, denn selbst wenn sie längst ausgeheilt sind, können sich bereits Fehlstellungen aus einer Schonhaltung ergeben haben. Ein typischer Fall sind Knick-Senk-Füße. Genauso problematisch: Der Ballenzeh, in der Fachsprache Hallux Valgus genannt. Er entsteht häufig bei Frauen, die zu oft sehr hohe und enge Schuhe tragen! Zum Glück muss man diese Fehlstellungen nicht immer operieren! Mit gezielter Physiotherapie und regelmäßigem Training lassen sich die Probleme oft in den Griff bekommen. Allerdings braucht man Geduld und Disziplin!