1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Fußballtraining im Roboter-Labor

Stürmen wie Lukas Podolski und Tore halten wie Manuel Neuer: Zu künstlichen Fußballstars möchten Berliner Informatiker ihre Roboter machen. Sie arbeiten hart an ihrem Traum. Und haben schon etliche Preise gewonnen.

Audio anhören 24:59

Studi-DW zum Hören (05.06.2014 / mp3)

Die Fußballroboter von der Freien Universität Berlin sind amtierender Deutscher Meister und mischen auch international ganz oben mit. An der RoboCup-Weltmeisterschaft in Brasilien können sie im Juli nicht teilnehmen, zu teuer sind Flug und Hotel. Doch Informatikprofessor Raúl Rojas und seine Mitarbeiter arbeiten ständig daran, dass die Roboter eines Tages so gut spielen wie deutsche Fußballstars. Denn mit der technischen Spielerei wollen sie auch die Forschung voranbringen und Wissen für künftige Dienstleistungsroboter sammeln, die in der Industrie oder im Haushalt helfen können.

Außerdem in der Sendung:

  • Kicken und Lernen – Im "Fußballprojekt Hannover" helfen Studenten Problemschülern
  • Mehr Geld für Studierende – Das Deutsche Studentenwerk fordert eine schnellere Umsetzung der Bafög-Reform
  • And the Oscar goes to…. – Der Münchner Filmstudent Lennart Ruff gewinnt den Studenten-Oscar
  • Von deutscher Energiepolitik lernen – Alumnus Batbold Otgonbayar ist ein "Brückenbauer" zwischen der Mongolei und Deutschland

Redaktion und Moderation: Sabine Damaschke

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema