1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball International

Fußballspieler schlägt Schiedsrichter tot

In Mexiko tötet ein Amateur-Fußballspieler einen Schiedsrichter durch einen Kopfstoß. Der Unparteiische stirbt noch auf dem Spielfeld. Der Täter ist auf der Flucht.

In Mexiko ist ein Schiedsrichter auf dem Fußballplatz mit einer Kopfnuss getötet worden. Der Täter, ein mexikanischer Amateurfußballer, streckte den Unparteiischen nach einem Platzverweis nieder. Auf den Rasen geeilte Sanitäter konnten wenig später nur noch den Tod des Unparteiischen feststellen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen in Tulancingo im Bundesstaat Hidalgo. Der Täter flüchtete in einem Auto und wurde am Montag noch von der Polizei gesucht.

jhr/to (sid)