1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußballer des Jahres - Deutsches Trio dabei

Toni Kroos, Thomas Müller und Manuel Neuer dürfen sich Hoffnungen machen, als erster deutscher Fußball-Profi den Titel "Europas Fußballer des Jahres" zu erhalten. Die Weltmeister treffen auf eine starke Konkurrenz.

Neben den drei Deutschen sind auch der Argentinier Lionel Messi sowie der portugiesische Europameister Cristiano Ronaldo dabei. Dazu kommen der walisische Superstar Gareth Bale, EM-Torschützenkönig Antoine Griezmann aus Frankreich, Italiens Torwartlegende Gianluigi Buffon und Luis Suarez aus Uruguay. Insgesamt erhielten bei der ersten Auswahl durch Journalisten aus 55 UEFA-Mitgliedsländern 37 Spieler Stimmen.

Endgültige Liste mit drei Namen

Für Weltmeister Jerome Boateng von Bayern München reichte es zu Platz 14. Der nordirische EM-Held ohne Einsatz, Will Grigg, der in England für Wigan Athletic spielt, belegte Platz 25.

Aus den zehn Profis, auf die bisher die meisten Stimmen entfielen, wird am 5. August eine nur noch drei Spieler umfassende Liste erstellt, aus denen der beste Spieler des Kontinents der Saison 2015/16 gekürt wird. Der Gewinner wird im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Champions League am 25. August in Monaco bekannt gegeben. Bislang konnte nur ein Spieler aus der deutschen Bundesliga den Titel gewinnen. 2013 setzte sich der Münchner Franck Ribery durch.

kb/asz (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt