1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Wolfsburgs Josué wechselt nach Brasilien

Der brasilianische Spielmacher Josué (2.v.l.) steht beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg vor dem Abschied. Der Kapitän der Meistermannschaft von 2009 kehrt in seine brasilianische Heimat zurück und soll beim Erstligisten Atlético Mineiro einen Zweijahresvertrag unterschreiben. "Josué ist einer der erfolgreichsten Akteure, die jemals für den VfL Wolfsburg gespielt haben. Dieser Wechsel ist für ihn eine interessante Chance, die wir ihm deshalb ermöglichen, weil er große Verdienste um den VfL hat", kommentierte Manager Klaus Allofs auf der Homepage der Niedersachsen den überraschenden Transfer.

Der 33-jährige Josué war 2007 vom FC São Paulo nach Wolfsburg gewechselt und hat 164 Bundesligaspiele für die Niedersachsen absolviert, in denen er zwei Tore erzielte. Sein größter Erfolg war der Titelgewinn vor vier Jahren. "Ich bin natürlich auch traurig, Wolfsburg jetzt zu verlassen, aber dieser Wechsel ist eine große Herausforderung für mich, die ich annehmen möchte", sagte der Südamerikaner: "Es war eine wunderschöne Zeit beim VfL, die Höhen und Tiefen hatte. Ich habe hier meinen Durchbruch geschafft, und der VfL wird immer in meinem Herzen bleiben."