1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

KINO

Fußball und Frauen

"Die besten Frauen der Welt": Der WM-Erfolg in China 2007+++Klänge fürs Kino: Die Filmkomponistin Annette Focks+++Spurensuche: Der Dokumentarfilm "Forgetting Dad"+++Erinnerung an Godard: "Made in U.S.A." auf DVD

Deutsche Spielerin umkurvt Gegenerin - Szene aus Die besten Frauen der Welt (Kinowelt)

"Die besten Frauen der Welt"

In Südafrika kicken die besten Fußballer der Welt in den kommenden vier Wochen um den Titel. Wir stellen heute erst einmal einen Film über kickende Fußballerinnen vor! "Die besten Frauen der Welt" heißt das Werk der Regisseurin Britta Becker, es geht um die WM in China vor drei Jahren. Innerhalb der "11 Freunde Edition Volume 2" liegt der Film jetzt auf DVD vor.

Außerdem:

"Forgetting Dad"

Eine ganz und gar erstaunliche Geschichte erzählt der amerikanische Filmemacher Rick Minnich in seiner Dokumentation "Forgetting Dad". Es ist die Geschichte einer Spurensuche. Nachdem der Vater des Regisseurs bei einem Unfall sein Gedächtnis verliert, begibt sich der Sohn mit der Kamera auf die Suche nach dem wahren Leben des Vaters.

"Made in U.S.A."

Jean-Luc Godars Film aus den 1960er Jahren bedeutete eine radikale Absage an das traditionelle Autorenkino. Keine narrativen Handlungsverläufe mehr, keine klassische Spielfilmdramaturgie - das zeichnete Godards Filme aus dieser Zeit aus. Ein Wiedersehen mit den Godard-Klassikern - erörtert im Gespräch mit dem Filmjournalisten Josef Lederle.

Annette Focks im Porträt

Sie gehört zu den erfolgreichsten und meistbeschäftigen deutschen Filmkomponistinnen: Annette Focks. Sie schrieb unter anderem die Soundtracks zu Werken wie "Die Kirschkönigin", "Krabat", John Rabe" und "Ein fliehendes Pferd". Teil 2 unserer Reihe "Musik fürs deutsche Kino".

Moderation: Jochen Kürten

Audio und Video zum Thema