1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: UEFA verhandelt über Schalker Einspruch

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) verhandelt am 27. Februar über den Protest von Schalke 04 gegen die Wertung des Achtelfinal-Hinspiels der Champions League beim
türkischen Meister Galatasaray Istanbul. Die Partie war 1:1 ausgegangen. Die Schalker bezweifeln, dass der Ivorer Didier Drogba, der erst kurz zuvor aus Schanghai nach Istanbul gewechselt war, spielbrechtigt war. Der Bundesligist verweist auf das Reglement der Champions League. Danach war die Achtelfinal-Nachmeldefrist für neue Spieler am 1. Februar abgelaufen. Galatasaray hatte die Verpflichtung Drogbas erst am 12. Februar vermeldet. (sn/sid/dpa)