Fußball: UEFA-Chef Platini weiter gegen Torlinientechnik | Sport-News | DW | 11.12.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: UEFA-Chef Platini weiter gegen Torlinientechnik

UEFA-Präsident Michel Platini wehrt sich weiter vehement gegen die Einführung der Torlinien-Technik im Fußball. Der französische Chef der Europäischen Fußball-Union spricht sich für den seit 2009 eingesetzten Torlinien-Richter als preiswerte Alternative aus. Das International Football Association Board hatte im Juli sowohl den Einsatz technischer Hilfsmittel als auch von Torrichtern erlaubt. Der Weltverband FIFA setzt bei seinen Turnieren künftig auf diese Technik, während die UEFA sie ablehnt. (of, sid, dpa)