1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: TV-Quoten der Bundesliga steigen weiter

Die Fernsehbegeisterung der Fußball-Fans in Deutschland wächst weiter. Trotz der Reduzierung der Erstligaspiele am Samstag hat die wichtigste deutsche Sportsendung, die ARD-"Sportschau", zum dritten Mal in Serie die Einschaltquote gesteigert. Durchschnittlich 5,62 Millionen Menschen sahen in dieser Spielzeit die "Sportschau", nachdem es in der Vorsaison 5,30 Millionen gewesen waren. Auch das ZDF registrierte wachsenden Zuspruch für das "Aktuelle Sportstudio", obwohl die traditionsreiche Sendung inzwischen in der Regel erst um 23 Uhr beginnt. Durchschnittlich 2,42 Millionen Zuschauer sahen in der Rückrunde zu, 2,07 Millionen waren es in der Hinrunde. Beim Pay-TV-Sender Sky schalteten am letzten Bundesliga-Spieltag durchschnittlich 1,03 Millionen Fans ein. Weltweit verfolgen nach Informationen der Agentur "Sport+Markt" 2,25 Milliarden Menschen die Bundesliga im Fernsehen. (jw/sid/dpa)