1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Tschechischer Klub will Spieler-Gehälter offen legen

Mit einem ungewöhnlichen Vorstoß hat der Direktor des tschechischen Fußball-Erstligisten FK Teplice für heftige Diskussionen gesorgt. František Hrdlicka will die Gehälter der Spieler seines Vereins veröffentlichen und damit für mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit sorgen. "Wir möchten kein Geheimnis mehr aus den Gehältern machen. Das Ziel ist, dass die Leute wissen, wieviel die Spieler bei uns tatsächlich verdienen", sagte Hrdlicka und stieß damit bei der Konkurrenz in der heimischen Eliteliga auf wenig Verständnis. Bis auf eine Ausnahme lehnen alle anderen Vereine in der Gambrinus Liga ein solches Vorgehen ab. Auch in der Bundesliga sei dieses Modell nicht denkbar, meinte Bayer Leverkusens Kommunikationsdirektor Meinolf Sprink. "Das würde die Neid-Debatte in Deutschland zusätzlich befeuern." (jw/sid/dpa)