1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Streik in Italien

Der erste Spieltag der italienischen Fußball-Eliteklasse Serie A verschoben worden. Die Spielergewerkschaft AIC und die Liga kamen bei einem letzten Gespräch zu keiner Einigung über den neuen Rahmenvertrag. Die Serie-A-Vertretung lehnte endgültig den Kompromissvorschlag der AIC ab, mit dem zumindest eine Übergangslösung möglich gewesen wäre.

Die Vereine wollen Fußballer künftig auch gegen deren Willen an sportlich gleichwertig eingeschätzte Vereine abgeben und Spieler vom Training ausschließen dürfen. Zudem wollen die Klubs, dass die sogenannte Solidaritätssteuer für Besserverdiener, die die Regierung Berlusconi im Rahmen des milliardenschweren Sparpakets zur Eindämmung der Staatsschulden eingeführt hatte, von den Spielern und nicht von den Vereinen gezahlt wird. (vk/sid/dpa)