1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Strafe für Hansa Rostock

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock muss nach Ausschreitungen beim Liga-Spiels gegen St. Pauli im März 20.000 Euro Strafe zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verurteilte die Rostocker wegen fortgesetzten unsportlichen Verhaltens. Beim Spiel in Hamburg hatten Rostocker Fans Knallkörper mit starker Rauchentwicklung gezündet. Die Partie musste zweimal unterbrochen werden. Rostock wurde bereits häufiger wegen ähnlicher Vorkommnisse zu Geldstrafen verurteilt. Sollten die Fans erneut auffällig werden, drohen eine Platzsperre, ein Teilausschluss der Öffentlichkeit sowie eine Spielansetzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit. (jr/sid/dpa)