1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Spanien und Russland müssen zahlen

Weil ihre Fans mit rassistischem Verhalten negativ aufgefallen sind, hat die Europäische Fußball-Union UEFA die Fußballverbände Spaniens und Russlands zu Geldstrafen verurteilt. Spanien muss 20.000 Euro zahlen, Russland 30.000 Euro. Damit haben die Russen, die schon nach der Grupenphase die Heimreise antraten, im Turnierverlauf insgesamt 225.000 Euro an Strafen gezahlt.

Der italienische Angreifer Mario Balotelli (beim 1:1 gegen Spanien) und der tschechische Verteidiger Theodor Gebre Selassie (beim 1:4 gegen Russland) waren bei der EM in Polen und der Ukraine von Zuschauern rassistisch beleidigt worden. (of, sid, dpa)