1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fußball-Schauen steigert Herzinfarkt-Risiko

Der Ball rollt, das Bier fließt, die Zigarette qualmt. Das Weltmeisterschaftsfieber hat die deutschen Männer voll erfasst. Doch wenn die Spannung steigt, wächst auch das Herzinfarkt-Risiko, so das Ergebnis einer Studie niederländischer Forscher, berichtet das British Medical Journal. Demnach stieg während der Europameisterschaft 1996 bei einem äußerst spannenden Spiel die
Herzinfarkt-Rate bei Männern um 50 Prozent. Gefährdet seien vor allem Männer, die häufig Alkohohl konsumieren, rauchen, übergewichtig oder stressanfällig sind. Also Vorsicht, wenn der Ball rollt!

  • Datum 13.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Pgh
  • Datum 13.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Pgh