1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Piszczek droht weltweite Sperre

Fußball-Profi Lukasz Piszczek vom deutschen Meister Borussia Dortmund droht offenbar eine weltweite Sperre. Wie das Fachmagazin kicker berichtet, wollen Hardliner im polnischen Verband durchsetzen, dass der wegen der Beteiligung an Spielmanipulationen für die polnische Nationalmannschaft bis 2012 gesperrte Verteidiger bis zu diesem Zeitpunkt auch für seinen Arbeitgeber Borussia Dortmund keine Spiele mehr bestreiten darf. Artur Jedrych, der Vorsitzende der polnischen Disziplinarkommission, die den Profi für alle Länderspiele bis Februar 2012 gesperrt hatte, sagte, er könne sich nicht vorstellen, dass der Weltverband FIFA und der Deutsche Fußball-Bund eine Strafe wegen Korruption ignorieren werden.

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass sich Piszczek im Dezember 2009 aufgrund seiner Teilnahme an Spielmanipulationen in der Saison 2005/06 selbst angezeigt hatte. Daraufhin verurteilte ihn ein Gericht im Juni zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung sowie zu einer Geldstrafe von rund 25.000 Euro. (jw/sid/dpa)