1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Nigeria im Halbfinale gegen Burkina Faso

RUSTENBURG, SOUTH AFRICA - FEBRUARY 03: Gervinho of Ivory Coast and Brown Ideye of Nigeria vie for the ball during the 2013 Orange African Cup of Nations 3rd Quarter Final match between Ivory Coast and Nigeria, at Royal Bafokeng Stadium on February 03, 2013 in Rustenburg, South Africa. (Photo by Lefty Shivambu/Gallo Images/Getty Images)

Afrika Cup Fußball Nigeria Elfenbeinküste

Nigeria hat beim Afrika-Cup in Südafrika für eine große Überraschung gesorgt und den Favoriten Elfenbeinküste um Superstar Didier Drogba aus dem Turnier geworfen. Im Viertelfinale bezwangen die "Super Eagles" die Ivorer im WM-Stadion von Rustenburg mit 2:1 (1:0) und treffen am Mittwoch (06.02.2013) in Durban auf Mali, das den Gastgeber bezwungen hatte.

Im Halbfinale treffen die Nigerianer auf Burkina Faso. Das Team setzte sich im letzten Viertelfinalspiel in Mbombela gegen Togo mit 1:0 (0:0) nach Verlängerung durch. Den entscheidenden Treffer erzielte der ehemalige Hamburger Jonathan Pitroipa per Kopf in der 115. Minute. Burkina Faso erreichte zum zweiten Mal die Runde der letzten Vier beim Afrika Cup. (ck/jw/sid/dpa)