1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Nationalspielerin Hingst erleidet Außenbandriss

Die deutsche Nationalspielerin Ariane Hingst geht gehandicapt in die Vorbereitung auf die Frauenfußball-Weltmeisterschaft, die Ende Juni in Deutschland beginnt. Die Mittelfeldspielerin vom 1. FFC Frankfurt hat sich beim Sieg im DFB-Pokalfinale einen Außenbandriss im rechten Knöchel sowie eine Kapselzerrung zugezogen. Dies teilte ihr Club mit. Bei optimalem Heilungsverlauf muss die 31-Jährige nach Vereinsangaben eine drei- bis vierwöchige Pause einlegen. Hingst ist aber zuversichtlich, dass sie beim zweiten WM-Lehrgang unter Bundestrainerin Silvia Neid ab dem 28. April in Kaiserau dabei ist. (jw/sid/dpa)