1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Mit Ballack und ohne Frings gegen Aserbaidschan

Zum Auftakt der WM-Saison hat Bundestrainer Löw auf die Berufung von Neulingen verzichtet. Für das WM-Qualifikations-Spiel gegen Aserbaidschan am 12. August berief Löw mit Sami Khedira vom VfB Stuttgart nur einen Akteur ohne Länderspiel-Erfahrung; Khedira war bereits mehrfach berufen worden. Im Tor haben Robert Enke und Tim Wiese den Vorzug erhalten vor Manuel Neuer vom FC Schalke 04 und René Adler von Bayer 04 Leverkusen. Das sei aber keine endgültige Entscheidung für die nächsten Begegnungen, erklärte Löw. Ebenfalls nicht nominiert wurde der Bremer Torsten Frings. Kapitän Michael Ballack zählt nach überstandener Zehenverletzung auch wieder zum DFB-Aufgebot für die Partie gegen die vom ehemaligen Bundestrainer Berti Vogts trainierten Aserbaidschaner. (of, sid, dpa)