1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Mancini schmeißt Balotelli aus dem Kader

Der englische Klub Manchester City hat seinen Skandal-Spieler Mario Balotelli aus dem Kader gestrichen: "Er wird nicht mehr für uns spielen, im Sommer werde ich versuchen, ihn zu verkaufen. Ich habe meine Arbeit mit ihm beendet. Er ist ein fantastischer Spieler, aber er muss sein Verhalten ändern", sagte Teammanager Roberto Mancini nach der jüngsten 0:1-Niederlage beim FC Arsenal.

Der italienische Nationalspieler leistete sich einen vom Schiedsrichter nicht wahrgenommenen bösen Tritt gegen Alexandre Song, der englische Verband dürfte nun Ermittlungen aufnehmen. Mancini war über die erneute Disziplinlosigkeit des talentierten Stürmers so erbost, dass er eine Sanktionierung des 22-Jährigen geradezu herbeisehnte: "Ich hoffe, er wird bestraft."

Balotelli, den seine Fans wahlweise "Super Mario" oder "Mad Mario" nennen, hatte nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt und wurde so für seinen Trainer offenbar untragbar. "Es geht nicht mehr mit ihm, bei jedem seiner Einsätze riskieren wir einen Platzverweis", so Mancini. (jw/sid/dpa)