1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW-RADIO

Fußball live: Deutschland - Italien

Die Begegnung ist ein Klassiker. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt am 9. Februar 2011 gegen Italien. Es ist das erste von mehreren hochkarätigen Testspielen für die EM-Qualifikation. DW-RADIO ist live dabei!

Zwei Fußballfans aus Deutschland und Italien haben ihre Gesichter mit den Nationalfarben bemalt (Foto: AP)

Die Spieler der italienischen Fußballnationalmannschaft jubeln nach dem 4:3 gegen Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft am 17.06.1970 in Mexiko Stadt. Rechts der enttäuschte Gerd Müller. (Foto: Picture-Alliance/ASA)

WM in Mexico 1970: das "Jahrhundertspiel"

Die Bilanz bei diesem Fußball-Klassiker spricht für die "Squadra Azzurra". Von bisher 29 Länderspielen gewann die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nur sieben und verlor 14. Achtmal trennten sich beide Teams unentschieden. Ein Duell schrieb Fußball-Geschichte: das dramatische Halbfinale der Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko. 4:3 gewannen die Italiener nach Verlängerung, noch heute schwärmen die Fußballfans von diesem "Jahrhundertspiel". Aber auch das letzte Aufeinandertreffen, die bittere 0:2-Niederlage der deutschen Mannschaft nach Verlängerung im Halbfinale der Heim-WM 2006, ist noch in Erinnerung.

Im Testspiel am 9. Februar in Dortmund gehört die Favoritenrolle allerdings dem deutschen Team. Der viermalige Weltmeister Italien wird nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der WM 2010 nur noch auf dem 14. Rang der Weltrangliste notiert. Das junge deutsche Team von Bundestrainer Joachim Löw ist Ranglisten-Dritter und begeisterte nicht nur bei der WM in Südafrika, sondern auch danach.

DW-RADIO überträgt das erste Länderspiel der Nationalmannschaft in diesem Jahr live in einer Sport-Sondersendung am 9. Februar 2011 von 19:30 bis 22:00 UTC. In der Halbzeitpause um ca. 20:30 informieren Kurznachrichten und eine Kurzausgabe von "Journal Aktuell" über das aktuelle Tagesgeschehen in Deutschland und der Welt.

Die Redaktion empfiehlt