1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Löw und Klopp verurteilen Fan-Randale

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw und Dortmund-Coach Jürgen Klopp haben die Randale der Fans von Eintracht Frankfurt verurteilt und zu energischem Durchgreifen aufgefordert. "Das ist ein wichtiges Thema für DFB und DFL", sagte Löw: "Es ist absolut untragbar und unschön, wenn ein Spiel aufgrund solcher Vorkommnisse einzelner Fans unterbrochen werden muss. Diese Fans gefährden andere Zuschauer und Spieler. Deshalb ist es wichtig, dass man versucht, mit aller Macht gegen diese Leute vorzugehen."

Jürgen Klopp hält den Zwischenfall gerade vor dem Hintergrund des im Dezember unterzeichneten Sicherheitspapiers für fatal. "Man hat gedacht, es gibt Ergebnisse, mit denen alle leben können. Dann ist es schlimm, wenn solche Bilder entstehen. Denn es ist nichts abträglicher für eine Diskussion, als wenn man solche Argumente liefert", sagte der Trainer des BVB, schränkte aber ein: "Wir sind uns einig, dass es trotzdem nur eine kleine Gruppe ist." Fans der Eintracht hatten am Samstag im Bundesliga-Spiel bei Bayer Leverkusen Silvesterraketen aus ihrem Block geschossen und Bengalische Feuer abgebrannt, was zu einer sechsminütigen Spielunterbrechung führte. (jw/sid/dpa)