1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Löw nominiert Boateng für Russland-Spiel

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht ohne Torsten Frings und Stefan Kießling, dafür aber mit Neuling Jerome Boateng in die beiden abschließenden WM-Qualifikationsspiele am 10. Oktober in Moskau gegen Russland und am 14. Oktober in Hamburg gegen Finnland. Bundestrainer Joachim Löw berief den Hamburger Abwehrspieler Boateng erstmals ins Aufgebot, verzichtete aber erneut auf den Bremer Routinier Frings sowie auf Leverkusens Top-Torjäger Kießling.

Tor: Rene Adler (Leverkusen), Manuel Neuer (Schalke), Tim Wiese (Bremen)

Abwehr: Andreas Beck (Hoffenheim), Jerome Boateng (HSV), Arne Friedrich (Hertha), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (Bremen), Marcel Schäfer (Wolfsburg), Serdar Tasci (Stuttgart), Heiko Westermann (Schalke)

Mittelfeld: Michael Ballack (Chelsea), Christian Gentner (Wolfsburg), Thomas Hitzlsperger (Stuttgart), Sami Khedira (Stuttgart), Marko Marin (Bremen), Mesut Özil (Bremen), Bastian Schweinsteiger (Bayern München), Piotr Trochowski (HSV), Simon Rolfes (Leverkusen)

Angriff: Cacau (Stuttgart), Mario Gomez (Bayern München), Miroslav Klose (Bayern München), Lukas Podolski (Köln).

(sn/dpa/sid)