1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fußball: Kuba spart Strom fürs Fernsehen

WM-Bonbon für Kubas Fußballfans: In dem sozialistischen Staat werden 59 der insgesamt 64 Spiele der Weltmeisterschaft übertragen, 45 Partien davon sogar live. Als Gegenleistung erwartet die Regierung unter Staatschef Fidel Castro von der Bevölkerung 'drastische Stromeinsparungen'. Die staatliche TV- und Radiostation, die den Deal unter Dach und Fach brachte, propagierte bereits in eigener Sache: "Es gibt viele kapitalistische Staaten, die nichts oder nur wenig von der WM übertragen", hieß es. Kuba selbst hatte sich nicht für die Weltmeisterschaft qualifizieren können.

  • Datum 31.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2N6h
  • Datum 31.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2N6h