1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Keine direkten Pläne für Spielplan-Änderung

Der Weltverband FIFA hat keine Pläne zur grundlegenden Umstellung des internationalen Rahmenterminkalenders. "Es gibt derzeit keine konkreten Pläne, den internationalen Spielkalender zu ändern", hieß es in einer Erklärung. Damit reagierte die FIFA auf Medienberichte über eine mögliche Spielplan-Revolution, bei der der Club-Fußball statt von August bis Mai seine Pflichtspiele von April bis Oktober austragen soll. WM und EM sollten danach im Februar/März und nicht im Sommer stattfinden. Ausgangspunkt für ein solches Modell sind Erwägungen, die WM 2022 in Katar im Winter zu veranstalten. (ab,sid,dpa)