1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Harte Strafen im italienischen Wettskandal

Der italienische Fußballverband FIGC hat im Wettprozess harte Urteile gefällt. Sowohl Erstligist Atalanta Bergamo als auch Zweitligist Ascoli Calcio starten wegen der Verwicklung in den Wett- und Manipulationsskandal mit einem Abzug von sechs Punkten in die neue Saison. Bergamos Spielführer Cristiano Doni wurde wegen Absprachen zu einer dreieinhalbjährigen Berufssperre verurteilt, sein Teamkollege Thomas Manfredini darf ebenfalls wegen der Annahme von Bestechungsgeldern drei Jahre lang nicht spielen. Ex-Nationalspieler Giuseppe Signori und neun weitere Hauptangeklagte erhielten sogar die Höchststrafe von fünf Jahren und einen lebenslangen Ausschluss aus dem Profi-Fußball. (of, sid, dpa)