1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: FIFA sperrt zwei Mitglieder des Exekutivkomitees

Der Fußball-Weltverband FIFA hat zwei Mitglieder des Exekutivkomitees wegen Verstoßes gegen die Ethik-Regeln gesperrt. Amos Adamu aus Nigeria wurde für drei Jahre, Reynald Temarii aus Tahiti für ein Jahr aus dem Verkehr gezogen. Den beiden Offiziellen wird vorgeworfen, ihre Stimmen für die WM-Vergabe 2018 und 2022 feilgeboten zu haben. Vier weitere Funktionäre wurden für zwei bis vier Jahre suspendiert. - Die Entscheidung über die WM-Gastgeber 2018 und 2022 fällt am 2. Dezember. (sn/dpa/sid)