1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Ex-DFB-Präsident Zwanziger greift Hoeneß an

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger rechnet in seiner Autobiografie mit Uli Hoeneß und dessen Verein Bayern München ab. Zwanziger nennt den deutschen Fußball-Rekordmeister einen "Zirkus" und einen "Verein mit den vielen Besserwissern". Hoeneß sei ein Macho, der "einfach keinen Respekt" kenne. Der 67-Jährige, der während und nach seiner Präsidentschaft beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) mehrfach mit Hoeneß aneinandergeraten war, glaubt zudem nicht, dass Präsident Hoeneß und der im Sommer vom DFB abgeworbene Sportvorstand Matthias Sammer langfristig zusammenarbeiten können. "Ob Sammers Verpflichtung für den FC Bayern ein Gewinn ist, wird sich herausstellen. Ich habe da so meine Zweifel. Weniger wegen Sammer", ergänzte Zwanziger in seiner Autobiografie. (jw/sid/dpa)