1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Entscheidung über 50+1-Regel vertagt

Im Streit um die 50+1-Regel zwischen der Deutschen Fußball Liga und dem Vorstandsvorsitzenden Martin Kind vom Bundesligisten Hannover 96 ist noch keine Entscheidung gefallen. Das teilte Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball nach der DFL-Mitgliederversammlung am Freitag in Frankfurt am Main mit. Hannover-Chef Kind möchte die bestehende Regelung kippen, die bei den 36 Proficlubs die Stimmenmehrheit von Investoren verbietet. Bereits am 16. Oktober hatte der Ligavorstand unter Vorsitz von Rauball empfohlen, die Regelung beizubehalten.