1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: EM-Gastgeber wehren sich gegen Rassismus-Vorwürfe

Nach einer Dokumentation der BBC haben sich Polen und die Ukraine, die beiden Gastgeber der EURO 2012, gegen Rassismus-Vorwürfe gewehrt. In dem Bericht wird die Ukraine beschuldigt, rassistisch und faschistisch zu sein - auch vom englischen Ex-Nationalspieler Sol Campbell.

Antirassistische Organisationen in Polen und der Ukraine haben in den vergangenen Jahren zahlreiche rassistische Vorfälle in den Stadien aufgelistet. Vor allem antisemitische Sprechchöre und Verhöhnungen dunkelhäutiger Spieler sind bei Spielen in den Ausrichterländern keine Seltenheit.

Man habe keine interethnische Gewalt auf den Straßen, erwiderte das ukrainische Außenministerium. Das polnische Organisationsteam nannte die Äußerungen und die Berichterstattung unfair. Sie hätten nichts mit der Realität zu tun. (of, sid, dpa)