1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: Drakonische Strafe gegen FC Sion

Der Schweizer Fußballverband hat sich dem Druck der FIFA gebeugt und gegen den FC Sion eine drakonische Strafe verhängt. Dem Schweizer Pokalsieger wurden 36 Punkte wegen Verstößen gegen das Transferrecht abgezogen. Der Club rutscht damit in der Erstliga-Tabelle vom dritten auf den letzten Platz. Sion hatte in mehreren Partien nicht spielberechtigte Akteure eingesetzt. - Die FIFA hatte dem Schweizer Verband ein Ultimatum bis zum 13. Januar gestellt. Hätte er bis dahin keine Sperre ausgesprochen, wäre der Schweizer Fußball von der internationalen Bühne suspendiert worden. Damit wäre auch das Achtelfinalspiel des FC Bayern in der Champions League gegen den FC Basel nicht möglich gewesen. (sn/sid/dpa)