1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: DFB verabschiedet Schiedsrichter-Reform

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat auf seinem Außerordentlichen Bundestag eine umfassende Reform des Schiedsrichterwesens verabschiedet. Alle 252 anwesenden Delegierten stimmten in Frankfurt am Main für die Satzungsänderung. Künftig sollen die Schiedsrichter professioneller betreut und die entscheidenden Stellen mit neutralem Personal besetzt werden. Zudem soll die Kommunikation innerhalb des Fußballs transparenter und offener werden. Die neue Regelung tritt am 21. Mai in Kraft. Der DFB zog damit die Konsequenzen aus dem Fall Amerell. (ab, sid, dpa)