1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: DFB und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen Guerrero

Stürmer Paolo Guerrero vom Hamburger SV droht nach seinem Flaschenwurf gegen einen Fan eine lange Sperre und damit das vorzeitige Saisonende in der Bundesliga. Der DFB-Kontrollausschuss leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Peruaner wegen einer "Tätlichkeit gegen einen Zuschauer" ein. Guerrero hatte nach dem 0:0 gegen Hannover 96 am Sonntag nach einer vermeintlichen Provokation eine Trinkflasche gezielt auf einen Zuschauer geworfen und diesen im Gesicht getroffen. Auch die Hamburger Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf. Begründet wurde dies mit dem Anfangsverdacht einer gefährlichen Körperverletzung. Der HSV belegte seinen Stürmer mit der höchsten Geldstrafe der Vereinsgeschichte. Die Höhe der Geldstrafe ist nicht bekannt (ab,sid, dpa)