1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: 30 Festnahmen nach Randale in Berlin

Nach den Krawallen im Berliner Olympiastadion im Anschluss an das Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Nürnberg sind 30 Menschen fetgenommen worden, vier Polizisten wurden leicht verletzt. Direkt nach dem Abpfiff der Partie waren rund 100 Hertha-Anhänger in den Innenraum des Stadions gestürmt und hatten dort mit Stangen auf Werbebanden und die Trainerbänke eingeschlagen. Die rund 80-köpfige Ordner-Gruppe hate sich zunächst vor den Chaoten zurückgezogen, um deeskalierend zu wirken. Die Polizei griff erst später ein. Die zum Teil vermummten Randalierer verschwanden zurück in den Fanblock. Hertha BSC ist nach der 1:2-Heimpleite wohl kaum noch vor dem Abstieg zu retten. (of, sid, dpa)