1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Fußball: 10 Punkte gegen Gewalt

Mit einem Zehn-Punkte-Plan will der deutsche Fußball gemeinsam mit Politik und Polizei gegen die Gewalt in und um die Stadien vorgehen. Zu den Kernpunkten gehören der Verzicht auf Bundesliga-Spiele am 1. Mai 2011 sowie die Einstellung von hauptberuflichen Fan- und Sicherheitsbeauftragten in den Klubs der ersten beiden Ligen. DFB und DFL stellten das Maßnahmenpaket am Runden Tisch in Berlin bei Bundesinnenminister Lothar de Maiziere mit Vertretern von Polizei, Kommunen und Fan-Verbänden vor. Eine Beteiligung an Kosten der Polizei für Einsätze im Fußball, die pro Jahr bei rund 100 Millionen Euro liegen, lehnten DFB und DFL jedoch ab. (ab,sid,dpa)