1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fußball über den Tod hinaus

Brasiliens Fußball-Idol Pele hat auf einem Friedhof der brasilianischen Hafenstadt Santos mehrere Grabstellen für sich und seine Familie mit Blick aufs Stadion seines Ex-Klubs gekauft. Seine letzte Ruhe will der dreimalige Weltmeister dabei im neunten Stock der übereinander liegenden Kammern finden. "Meine Familie identifiziert sich sehr mit Santos. Mein Grab ist eine Huldigung an meinen Vater, der mit der Rückennummer 9 gespielt hat", erklärte der 62-Jährige seinen Kauf.

Einen baldigen Tod befürchtet der Fußball-Weltenbummler jedoch nicht. "Ich reise ohne Angst durch die ganze Welt. Zu meinem 100. Geburtstag will ich noch den Anstoß bei einem Fußballspiel im Maracana-Stadion ausführen. Pele ist zudem unsterblich. Es wird lediglich Edson beerdigt", spaßte Edson Arantes do Nascimento, wie der bürgerliche Name des Jahrhundert-Fußballers lautet.

  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qec
  • Datum 11.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qec